*
top-logo
Soft Skills Training in Köln mit Lothar E. Keck
Menu
Los geht's! Los geht's!
Aktuelles Aktuelles
Auf einen Blick Auf einen Blick
Persönliches Persönliches
Soft Skills Soft Skills
Seminare Seminare
Teamentwicklung, Teamführung Teamentwicklung, Teamführung
Verhandlungen führen Verhandlungen führen
Besprechungen leiten Besprechungen leiten
Besprechungsführung (Workshop) Besprechungsführung (Workshop)
Konflikte lösen Konflikte lösen
Körpersprache Körpersprache
Frei reden (Workshop) Frei reden (Workshop)
Public speaking (Workshop) Public speaking (Workshop)
Öffentlich präsentieren Öffentlich präsentieren
Berufliche Kommunikation Berufliche Kommunikation
Coaching Coaching
Präsentationscoaching Präsentationscoaching
Einzel-, Team-, Gruppencoaching Einzel-, Team-, Gruppencoaching
Echo Echo... Echo Echo...
Journal Journal
55 Augenhöhe 55 Augenhöhe
54 Experten-Balztanz 54 Experten-Balztanz
53 Machtspielchen 53 Machtspielchen
52 Si tacuisses... 52 Si tacuisses...
51 Der 'Andorra-Effekt' 51 Der 'Andorra-Effekt'
50 'Tit for tat' 50 'Tit for tat'
49 Rache ist süß 49 Rache ist süß
48 Aus den öden Fensterhöhlen... 48 Aus den öden Fensterhöhlen...
47 Verdammt! 47 Verdammt!
46 Eine Frage des Blickwinkels 46 Eine Frage des Blickwinkels
45 Konfliktscheuer Bauherr 45 Konfliktscheuer Bauherr
44 Teuer gewinnt! 44 Teuer gewinnt!
43 Erfolg durch Skrupellosigkeit 43 Erfolg durch Skrupellosigkeit
42 Erfolg durch Geduld 42 Erfolg durch Geduld
41 Erfolg durch Chaos 41 Erfolg durch Chaos
40 Erfolg durch Scheitern 40 Erfolg durch Scheitern
39 Überraschung! 39 Überraschung!
38 Teure Leberwurst 38 Teure Leberwurst
37 Alles oder Nichts 37 Alles oder Nichts
36 Kreative Prokrastination? 36 Kreative Prokrastination?
35 Das Gehirn schläft nicht 35 Das Gehirn schläft nicht
34 Wat dem een sin Uhl... 34 Wat dem een sin Uhl...
33 Sex sells! 33 Sex sells!
32 Blah blah blah 32 Blah blah blah
31 Die ersten 10 sec. 31 Die ersten 10 sec.
30 Kopf oder Bauch? 30 Kopf oder Bauch?
29 Verräterische Mimik 29 Verräterische Mimik
28 Dr. Murkes fieser Trick 28 Dr. Murkes fieser Trick
27 Lauter bunte Bildchen 27 Lauter bunte Bildchen
26 Gespräch zw. Mann und Frau 26 Gespräch zw. Mann und Frau
25 Büro-Stasi 25 Büro-Stasi
24 Schau mir in die Augen! 24 Schau mir in die Augen!
23 Besprechungsspionage 23 Besprechungsspionage
22 Konfliktmanagement-Nasenspray 22 Konfliktmanagement-Nasenspray
21 Hammer gegen Monsun 21 Hammer gegen Monsun
20 Divide et impera! 20 Divide et impera!
19 Ein Rezept gegen Mobbing 19 Ein Rezept gegen Mobbing
18 Pfui, Emotionen im Beruf! 18 Pfui, Emotionen im Beruf!
17 Die PPP-Methode gegen Stress 17 Die PPP-Methode gegen Stress
16 Hoppla - Bhai oder Bhaisahib? 16 Hoppla - Bhai oder Bhaisahib?
15 Hoppla - Eine Frage der Ehre 15 Hoppla - Eine Frage der Ehre
14 Hoppla - Hi Arthur! 14 Hoppla - Hi Arthur!
13 Hoppla - Befehle in Watte 13 Hoppla - Befehle in Watte
12 Hoppla - Höflichkeitswaffe 12 Hoppla - Höflichkeitswaffe
11 Hoppla - Da lang! 11 Hoppla - Da lang!
10 Seminar-Porno 10 Seminar-Porno
09 Den Bock zum Gärtner machen 09 Den Bock zum Gärtner machen
08 ''Herr Kollege, ...'' 08 ''Herr Kollege, ...''
07 Fallgrube Hosenschlitz 07 Fallgrube Hosenschlitz
06 Die weiche Birne des Juristen 06 Die weiche Birne des Juristen
05 Papier ist geduldig 05 Papier ist geduldig
04 Rote Karte 04 Rote Karte
03 Wer schreibt der bleibt 03 Wer schreibt der bleibt
02 Lotus-Effekt gegen Ellenbogen 02 Lotus-Effekt gegen Ellenbogen
01 Provokation: Spanische Fliege 01 Provokation: Spanische Fliege
Downloads Downloads
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Bildnachweis und Copyright Bildnachweis und Copyright
Datenschutz Datenschutz

Der "Andorra-Effekt"

Im Urlaub fahre ich mit meiner Partnerin durch Frankreich. Während wir im Auto sitzen unterhalten wir uns über dies und das und irgendwie schleicht sich dieser kleine Staat in den Pyrenäen ins Gespräch. Wie hieß er nochmal? Der Name will uns trotz angestrengten Überlegens partout nicht einfallen. Na ja, war auch nicht so wichtig.

Die Sonne scheint, wir genießen unseren Urlaub und wenden uns schnell anderen Dingen zu. Vergiß doch dieses, dieses... Wie hieß das nochmal? Am nächsten Tag gondeln wir weiter durch die Gegend. Ich sitze hinter dem Steuer und denke an nichts Böses, als plötzlich gegen Mittag meine Partnerin aus heiterem Himmel sagt: "ANDORRA". Dabei guckt sie selbst ganz überrascht. Nach einer Sekunde der Überraschung fällt bei mir der Groschen. Ach ja, unser Gespräch von gestern.

Wat lernt uns das?

Sie kennen das vermutlich alle. Irgend ein Name ist Ihnen entfallen. Sie wissen nicht mehr, wo Sie den verdammten Schlüssel hingelegt haben. Sie kratzen sich am Schädel und überlegen - und es fällt Ihnen nicht ein. Sie beschäftigen sich schließlich mit irgendetwas ganz anderem und da, plötzlich, völlig unerwartet tritt der "Andorra-Effekt" ein und Ihr Gehirn spuckt die lange gesuchte Information aus. Ganz nebenbei, ohne Anstrengung, ohne Nachdenken. Ohne Nachdenken? Falsch! Ihr Gehirn hat gearbeitet, Sie haben es nur nicht gemerkt. Während Sie die Zähne geputzt, einen wichtigen Brief geschrieben, geschlafen oder die Tagesschau geguckt haben, hat sich Ihr Unterbewusstsein weiter mit dem noch offenen Thema beschäftigt, Ihren Speicher durchsucht, ist den zahllosen Verknüpfungen Ihrer Neuronen nachgegangen und ist schließlich fündig geworden.

Psychologische Experimente haben gezeigt, dass Leistungsfähigkeit unbewusster Prozesse in unserem Gehirn enorm groß ist. Das geht sogar so weit, dass sich häufig komplexe Probleme besser über intuitive Entscheidungen als über bewusstes Denken lösen lassen. Die Krux ist nur, dass wir - logisch wie wir angeblich sind (oder besser: wie wir glauben zu sein) - immer rationale Gründe suchen. Dummerweise funktioniert das aber nicht mit unserem Unterbewusstsein. Unbewusst ist eben unbewusst. Und was tun wir? Wir schieben einfach rationale Gründe nach. Wir verweigern unserem Bauchgefühl die Anerkennung und tun so, als ob wir eine intuitive, emotionale Entscheidung mit dem Kopf getroffen hätten. Schließlich erwarten unsere Vorgesetzten, unsere Arbeitskollegen, unsere Mitmenschen ganz allgemein, dass wir sagen können, warum und wie wir zu bestimmten Entscheidungen gekommen sind. Schließlich sind wir weder das Orakel von Delphi noch Schamanen irgendeines Naturvolks.

Im Falle des "verloren gegangenen" Kleinstaates oder Ihrer vermissten Autoschlüssel spielt das alles natürlich keine Rolle. Seien wir also dankbar dafür, dass es so ist, wie es ist und freuen uns, dass der Apparat in unserer Birne so tickt, wie er tickt und Ergebnisse liefert - manchmal.

bottom-links-adresse
Lothar E. Keck   •   Lothringer Straße 1   •   50677 Köln   •   mail@soft-skill-training.eu   •   Telefon +49 172 2048720
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail