*
top-logo
Soft Skills Training in Köln mit Lothar E. Keck
Menu
Los geht's! Los geht's!
Aktuelles Aktuelles
Auf einen Blick Auf einen Blick
Persönliches Persönliches
Soft Skills Soft Skills
Seminare Seminare
Teamentwicklung, Teamführung Teamentwicklung, Teamführung
Verhandlungen führen Verhandlungen führen
Besprechungen leiten Besprechungen leiten
Besprechungsführung (Workshop) Besprechungsführung (Workshop)
Konflikte lösen Konflikte lösen
Körpersprache Körpersprache
Frei reden (Workshop) Frei reden (Workshop)
Public speaking (Workshop) Public speaking (Workshop)
Öffentlich präsentieren Öffentlich präsentieren
Berufliche Kommunikation Berufliche Kommunikation
Coaching Coaching
Präsentationscoaching Präsentationscoaching
Einzel-, Team-, Gruppencoaching Einzel-, Team-, Gruppencoaching
Echo Echo... Echo Echo...
Journal Journal
55 Augenhöhe 55 Augenhöhe
54 Experten-Balztanz 54 Experten-Balztanz
53 Machtspielchen 53 Machtspielchen
52 Si tacuisses... 52 Si tacuisses...
51 Der 'Andorra-Effekt' 51 Der 'Andorra-Effekt'
50 'Tit for tat' 50 'Tit for tat'
49 Rache ist süß 49 Rache ist süß
48 Aus den öden Fensterhöhlen... 48 Aus den öden Fensterhöhlen...
47 Verdammt! 47 Verdammt!
46 Eine Frage des Blickwinkels 46 Eine Frage des Blickwinkels
45 Konfliktscheuer Bauherr 45 Konfliktscheuer Bauherr
44 Teuer gewinnt! 44 Teuer gewinnt!
43 Erfolg durch Skrupellosigkeit 43 Erfolg durch Skrupellosigkeit
42 Erfolg durch Geduld 42 Erfolg durch Geduld
41 Erfolg durch Chaos 41 Erfolg durch Chaos
40 Erfolg durch Scheitern 40 Erfolg durch Scheitern
39 Überraschung! 39 Überraschung!
38 Teure Leberwurst 38 Teure Leberwurst
37 Alles oder Nichts 37 Alles oder Nichts
36 Kreative Prokrastination? 36 Kreative Prokrastination?
35 Das Gehirn schläft nicht 35 Das Gehirn schläft nicht
34 Wat dem een sin Uhl... 34 Wat dem een sin Uhl...
33 Sex sells! 33 Sex sells!
32 Blah blah blah 32 Blah blah blah
31 Die ersten 10 sec. 31 Die ersten 10 sec.
30 Kopf oder Bauch? 30 Kopf oder Bauch?
29 Verräterische Mimik 29 Verräterische Mimik
28 Dr. Murkes fieser Trick 28 Dr. Murkes fieser Trick
27 Lauter bunte Bildchen 27 Lauter bunte Bildchen
26 Gespräch zw. Mann und Frau 26 Gespräch zw. Mann und Frau
25 Büro-Stasi 25 Büro-Stasi
24 Schau mir in die Augen! 24 Schau mir in die Augen!
23 Besprechungsspionage 23 Besprechungsspionage
22 Konfliktmanagement-Nasenspray 22 Konfliktmanagement-Nasenspray
21 Hammer gegen Monsun 21 Hammer gegen Monsun
20 Divide et impera! 20 Divide et impera!
19 Ein Rezept gegen Mobbing 19 Ein Rezept gegen Mobbing
18 Pfui, Emotionen im Beruf! 18 Pfui, Emotionen im Beruf!
17 Die PPP-Methode gegen Stress 17 Die PPP-Methode gegen Stress
16 Hoppla - Bhai oder Bhaisahib? 16 Hoppla - Bhai oder Bhaisahib?
15 Hoppla - Eine Frage der Ehre 15 Hoppla - Eine Frage der Ehre
14 Hoppla - Hi Arthur! 14 Hoppla - Hi Arthur!
13 Hoppla - Befehle in Watte 13 Hoppla - Befehle in Watte
12 Hoppla - Höflichkeitswaffe 12 Hoppla - Höflichkeitswaffe
11 Hoppla - Da lang! 11 Hoppla - Da lang!
10 Seminar-Porno 10 Seminar-Porno
09 Den Bock zum Gärtner machen 09 Den Bock zum Gärtner machen
08 ''Herr Kollege, ...'' 08 ''Herr Kollege, ...''
07 Fallgrube Hosenschlitz 07 Fallgrube Hosenschlitz
06 Die weiche Birne des Juristen 06 Die weiche Birne des Juristen
05 Papier ist geduldig 05 Papier ist geduldig
04 Rote Karte 04 Rote Karte
03 Wer schreibt der bleibt 03 Wer schreibt der bleibt
02 Lotus-Effekt gegen Ellenbogen 02 Lotus-Effekt gegen Ellenbogen
01 Provokation: Spanische Fliege 01 Provokation: Spanische Fliege
Downloads Downloads
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Bildnachweis und Copyright Bildnachweis und Copyright
Datenschutz Datenschutz

04 Rote Karte für Sicherheitsfouls

Häufig werde ich auf Baustellen als “Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator”, kurz SiGeKo, tätig. Nimmt man diese Aufgabe ernst, ist sie oft nicht ganz einfach. Die Arbeit der Bauarbeiter ist körperlich anstrengend und die Rahmenbedingungen gekennzeichnet von Staub, Lärm, Dämpfen und Dreck in häufig beengten und unübersichtlichen Verhältnissen. Kein Wunder, dass zusätzliche, sicherheitsbedingte Maßnahmen oft als "Behinderung" und "Erschwernis" empfunden werden und die Akzeptanz der nicht nur sinnvollen sondern oft lebensrettenden Einrichtungen und Vorschriften nicht sehr hoch ist. Immerhin zählt das Baugewerbe nach dem Bergbau in Deutschland zu den gefährlichsten Gewerben mit der zweithöchsten Unfall-Todesrate! Dennoch ist der Widerstand, der den Sicherheitsregeln entgegengebracht wird, aus den geschilderten Gründen oder aus purer Bequemlichkeit oft erheblich. So fühle ich mich in meinem Bemühen um mehr Baustellensicherheit oft wie Don Quijote in seinem Kampf gegen die Windmühlen und kaum dreht man der Baustelle den Rücken zu, tanzen die Mäuse wieder auf dem Tisch. Während der Fussball-Weltmeisterschaft 2006 herrschte das Fieber auf der Baustelle - natürlich! Die Stimmung war gut, nur die Sicherheitsdisziplin ließ - wie so häufig - wieder mal zu wünschen übrig. Die Begeisterung der Bauarbeiter für die WM steckte mich als Nicht-Fussballer fast an und - ich hatte eine Idee:

Die gelb/rote SiGeKo-Karte war geboren.

Schon bei meiner nächsten Sicherheitsinspektion kam sie zum Einsatz. Kein Helm auf? Gelbe Karte! Zum dritten Mal erwischt? Die Rote! Die Wirkung war frappierend: Vor den üblichen Ausreden erst einmal ungläubiges Schmunzeln, Lachen, dann natürlich die übliche Diskussion um Sinn und Zweck des Helms, der Brille, der Sicherheitsschuhe, aber alles unter dem Eindruck eines ertappten Foulspielers. Kurz: Weniger Verbissenheit, mehr Einsicht.

Wat lernt uns das?

Die gelbe und rote Karte des Schiedsrichters ist eine Sprache, die jeder auf der Baustelle versteht. Der Eintrag in mein "schwarzes Buch" bleibt, und die Konsequenzen, die sich daraus ergeben ebenfalls. Aber die Betroffenen (und die Kollegen drumherum) nehmen es mit mehr Humor auf als vorher. Man lacht über das Mittel, vielleicht auch über mich, manchmal auch über den Ertappten, aber Tatsache ist: Sicherheit und der “verrückte SiGeKo” sind Thema auf der Baustelle. Trotz (oder vielleicht sogar wegen) des Humors, der in der ganzen Sache liegt, habe ich deutlich weniger Durchsetzungsprobleme in Bezug auf sicherheitstechnische Forderungen, als vorher.Statt Streit und hitzige Auseinandersetzungen ist es aus meiner Sicht viel entspannender und effizienter, wenn Kritik und harte Maßnahmen in etwas Humor verpackt werden, was durchaus nicht zu Lasten der Durchsetzungsfähigkeit gehen muss. Im Zweifelsfall steckt man die Dinger einfach wieder in die Tasche und kehrt zum sachlich-ernsten Ton zurück.

bottom-links-adresse
Lothar E. Keck   •   Lothringer Straße 1   •   50677 Köln   •   mail@soft-skill-training.eu   •   Telefon +49 172 2048720
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail